Rezept: Nankhatai Kekse

Rezept: Nankhatai Kekse

NANKHATAI KEKSE

Rezepte

Für 18 Personen

Für 18 Personen

150 g weißes Mehl

40 g Kichererbsenmehl

20 g feiner Gries

70 g Puderzucker

1 Prise Salz

1 TL gemahlener Kardamom

110 g Ghee, geklärte Butter

10 Pistazien

Rezept Download

Schritt 1

Schritt 1

Beide Mehlsorten, Gries, Zucker, Salz und Kardamom mit einem Löffel in einer Rührschüssel gut vermischen. Ghee dazugeben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Einige Sekunden weiterkneten.

Schritt 2

Schritt 2

Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160°C CircoTherm® Heißluft vorheizen.

Schritt 3

Schritt 3

1 Esslöffel Teig mit den Händen zu einer kleinen Kugel rollen und die Kugeln mit je zwei Zentimetern Abstand auf das Backblech legen. Mit dem Daumen eine kleine Mulde in die Mitte der Kugeln drücken und einige Pistazienstückchen hineinlegen.

Schritt 4

Schritt 4

15 bis 20 Minuten hellgelb backen. Aus dem Backofen nehmen und die Kekse einzeln auf ein Kuchenrost legen. So werden die Kekse knusprig sobald sie abgekühlt sind.

Wenn die Nankhatai Kekse kalt sind, kann man sie luftdicht verschließen und etwa 3 bis 4 Tage aufbewahren.

Wir empfehlen: NEFF CircoTherm®

Wir empfehlen: NEFF CircoTherm®

Das ausgezeichnete Heißluftsystem für gleichzeitiges Backen, Braten und Kochen auf mehreren Ebenen

Mehr entdecken

Passende Geschichten & Rezepte

Stories

MITTEN IM MARKT: DIE SCHÖNSTEN MÄRKTE DER WELT

Zur Geschichte

Rezept

REIS MIT CASHEWS UND GEMÜSE

Zum Rezept

Startseite The Ingredient

REZEPTE & GESCHICHTEN FÜR KREATIVE KÖCHE

Mehr Rezepte, Stories und Tipps & Tricks finden Sie auf der Startseite von "The Ingredient". Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren!

Zur Übersicht